Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten e.V.

Landesvereinigung Sachsen-Anhalt

24.5.2017
Wir über uns


Das sind wir .

Wir sind ein unabhängiger, politischer Verband, der ausgehend von den historischen Erfahrungen des Widerstandes und der Verfolgung für Gleichheit, Solidarität, Demokratie und Frieden eintritt.

In unserer Organisation arbeiten Menschen jedes Alters, die sich dem Antifaschismis verbunden fühlen.

Wir führen Menschen unabhängig vom Alter, Herkunft und politischer Anschauung zusammen.

Seit 1946 gibt es in (Halle, Magdeburg und anderenorts) dem heutigen Sachsen-Anhalt eine "Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes". Damals gründeten die Überlebenden der faschistischen Haftstätten und Konzentrationslager und die Frauen und Männer aus dem antifaschistischen Widerstand diese Organisation, die der Vertretung der sozialen und politischen Interessen ihrer Mitglieder diente. Ihre Forderung vor über 60 Jahren lautete:

Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!

1989 entstand der Bund der Antifaschisten und nachfolgend der Interessenverband ehemaliger Teilnehmer am antifaschistischen Widerstand, Verfolgter des Naziregimes und Hinterbliebener in Sachsen-Anhalt. Nach den vielen Jahren der kameradschaftlichen Zusammenarbeit haben sich beide Landesverbände im Jahre 2007 vereinigt.

© VdN-BdA Sachsen-Anhalt